#
#
header_presse_2.jpg

Lions Club Hilden
Herzlich Willkommen

Download Pressebericht

Zum speichern klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen "Ziel speichern unter..."

PDF

Dateityp: pdf, 916,1K, Letzte Änderung: 14.05.11, 487 downloads

Alle Presseberichte auf den Internetseiten von www.Lions-hilden.de, sind nach §44 Abs. 3 UrhG veröffentlicht. Für eine weitere Nutzung, insbesondere von Text & Bildmaterial, beachten Sie bitte die Urheberrechte des Verfassers.

Musikalischer Reigen beim Bundeswehr-Konzert für den guten Zweck

Lions Hilfswerk unterstützt das Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ und das Soldaten-Hilfswerk / Karten sind heute noch an der Abendkasse erhältlich

HILDEN. (rp) Das Lions Hilfswerk Hilden veranstaltet ein Benefizkonzert am heutigen Mittwoch, 23. März um 20 Uhr, in der Stadthalle Hilden, zugunsten der initiative JEKI, (Jedem Kind ein Instrument) und dem Soldaten Hilfswerk. Ausgeführt wird das Konzert vom Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstleutnant Michael Euler. Schirmherr ist Bürgermeister Horst Thiele. Es ist bereits das 29 Benefizkonzert des Lionsclub Hilden.

Auf einer Pressekonferenz erläuterten Ralf E. Kremer und Klaus Erich Einzelheiten die vielen Projekte, die der Lionsclub gefördert hat. Wie Oberstleutnant Euler erklärte, unterstützt das Soldatenhilfswerk, in Not geratene Soldaten und deren Familien.

Das Konzertprogramm ist ein Spiegel der Ausbildung der jungen Militärmusiker. Sie werden vier Jahre in enger Zusammenarbeit mit der Robert-Schumann-Hochschule für Musik in Düsseldorf zu professionellen Orchestermusikern ausgebildet. Auf hohem künstlerischem Niveau wird das Konzert ein breites Spektrum an Musikstilen eines Blasorchesters vorgestellt.

Transkriptionen und Originalwerke für sinfonische Blasorchester sind ebenso zu hören wie zeitgemäße Hits aus Film- und Musical- Branche. Natürlich wird auch die Militärmusik nicht vergessen, bekannte und auch weniger bekannte Märsche runden das Konzertprogramm ab.

Während der erste Teil des Konzertes von Oberstleutnant Michael Euler geleitet wird, übergibt er im zweiten Teil den Dirigentenstab an Leutnant Tobias Wunderle ab. Die Eintrittskarten für das Konzert gibt es für 15 Euro in der Ticketzentrale in der Stadtbücherei am Nove-Mesto-Platz, Fabricius-Apotheke an der Richrather Straße / Verbindungsstraße, Mode von Gehlen, Mittelstraße, Buchhandlung M. Lehr, Kurt- Kappel-Straße, Breidohrs Frischecenter Walder Straße / Mühlenbachweg, im Seniorenzentrum ,, Stadt Hilden" am Erikaweg und Elisa Seniorenstift an der Hofstraße.

Arrow more Zurück...

© Wochenanzeiger Hilden / Lokal Kompass