#
#
Wir helfen

Lions Club Hilden
Herzlich Willkommen

Weitere, aktuelle Themen aus der Presse erhalten Sie im obigen Menü unter Presseberichte.

Sexuelle Gewalt gegen Kinder

Lions Club Hilden finanziert eine wichtige Fachtagung

Seit vielen Jahren unterstützt der Lions Club Hilden wichtige und wertvolle Projekte der Jugendhilfe. In diesem Jahr hat er die Förderung der Prävention der sexuellen Gewalt gegen Kinder zu einem ganz besonderen Schwerpunkt gemacht. So wurde im August auch eine besondere Fachtagung in Hilden ermöglicht, die eine große Anerkennung erfuhr. Insgesamt nahmen 62 Interessierte Fachkräfte aus den Bereichen der Psychologie, Pädagogik und Justiz an dieser digitalen Veranstaltung teil.

Als eine von zwei Hauptreferentinnen konnte Dr. Rita Steffes-enn, Kriminologin und Leiterin des Instituts für Kriminologie Rheinland – Pfalz gewonnen werden. Sie behielt in ihrem Vortrag vorrangig den Blick auf die Täter und Täterinnen und skizzierte unterschiedliche Täterprofile und Täterstrategien. Sie machte in ihren Ausführungen deutlich, wie wichtig die Weiterentwicklung einer ernsthaften Täterarbeit für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ist.
Als zweite Hauptreferentin sprach die Psychologin Julia von Weiler über Fakten und Daten zu dem Themenbereich der sogenannten Kinderpornografie. Zudem führte sie aus, wie notwendig und wichtig eine gelungene Präventionsarbeit ist, um Kinder zu stärken und selbstbewusst zu machen, damit sie riskante und gefährliche Situationen frühzeitig erkennen lernen.
Julia von Weiler ist Leiterin des Vereins „Innocence in Danger e.V“ in Berlin. Das Hauptaugenmerk legt der Verein auf die Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt in Form von kinderpornografischen Abbildungen im Internet.

Im zweiten Teil der Fachtagung fanden spezielle Foren statt, um die Themen zu vertiefen und eine fachliche Diskussion zu ermöglichen. Eines dieser Fachforen wurde von zwei Kriminalbeamten der Kreispolizeibehörde Mettmann geleitet, die über ihre Präventionsarbeit aber auch über Inhalte ihres Ermittlungsdienstes berichteten. Die Fachtagung war ein grosser Erfolg und wurde von allen Teilnehmenden ausserordentlich positiv bewertet. Es ist gelungen, die dringende Notwendigkeit einer vielfältigen und gut vernetzten Präventionsarbeit herauszustellen. Gerne hat der Lions Club Hilden den Dank der städt. Präventionsstelle entgegengenommen. Wir werden auch weiterhin solche wichtigen Projekte fördern.